Anzeige drucken Weitersagen

Der Klang der Hölzer

Künstler: Der Klang der Hölzer
Veranstaltungsort: Disharmonie
Datum: Fr, 09.12.2022
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Preis: Eintritt für die Konzerte jeweils 10 € für Mitgl./Schüler/Studenten, 13 € VVK in der Disharmonie, 16 € AK
Künstler Website:
Weitere Website:
Youtube:
Ticket: Kein Online Ticket
Parkplätze

Impressionen & Fantasien aus der Werkstatt


Dieses Festival verbindet Kunst verschiedener Formate und gibt Einblicke in Ateliers und Werkstätten von Gitarrenbauer*innen, Musiker*innen und Schriftsteller*innen. Die Musik spannt einen Bogen von improvisierten Klangpräparationen über moderne Klänge des 21. Jh. zu romantischen Klangmalereien, Jazz und lateinamerikanischen Rhythmen.
Im Dachgeschoß der Disharmonie stellen Annette Stephany und Hermann Gräfe eine Auswahl ihrer neuesten Gitarren aus.
Öffnungszeiten der Instrumentenausstellung: Fr, 9.12.2022, 18:00 bis 19:30 Uhr. Sa, 10.12.2022 10:30 bis 17:00 Uhr, So, 11.12.2022 10:30 bis 17:00 Uhr
In den Pausen der Konzerte ist die Ausstellung ebenfalls geöffnet.

Freitag, 9. Dezember, 19:30 Uhr, Disharmonie
"In allen Dingen schwebt ein Klang"
Virtuose Solostücke mit Judit Köcsky-Vogel - "Manipulierte Gitarre" mit Günter Horn – Neue Instrumente von Annette Stephany & Hermann Gräfe, vorgestellt von Alexander Stöhr und Lorenz Schmidt

Samstag, 10. Dezember, 11:00 Uhr, Disharmonie
Restaurierung von historischen Gitarren - Vortrag von Annette Stephany
Eintritt frei

Samstag, 10. Dezember, 17:00 Uhr, Disharmonie
Saitenpoesie - Alexander Stöhr, Gitarre
Klangmalerische Eigenkompositionen & eigene Texte

Samstag, 10. Dezember, 19:30 Uhr, Disharmonie
Vielseitig & Vielsaitig - Harfengitarren einst und jetzt
Romantische Werke, Lyrik und Neue Musik
Alexander Stöhr & Lorenz Schmidt, Harfengitarren, Andrea Rauch, Rezitation

Sonntag, 11. Dezember, 11:00 Uhr, Disharmonie
Jazz & Sound
Holz hat seinen eigenen Sound. Mit Günter Horn (Gitarre) und Michael Weisel (Kontrabass) kommen zwei lokale Musiker auf die Bühne.
Dabei werden nicht nur die natürlichen Klänge des Holzes hörbar gemacht.

Sonntag, 11. Dezember, 17:00 Uhr, Disharmonie
"Am Puls der Zeit"
Das junge und dynamische Trio "Züngelnder Saitenwind" besteht aus Kevin Bernard (Akkordeon), Christina Bernard (Saxophon) und Anton Stötzer (Violoncello) spielt Kompositionen von Piazzolla, Bartók, Schmidt u.a.

Title
Title2
KontaktKontakt und Fragen
Bürozeiten: Mo u. Di geschlossen, Mi u. Do 12:00 - 16:00 Uhr Reservierungen können Sie über unser Kartentelefon, das Kontaktformular hier unten oder via E-Mail & Fax rund um die Uhr vornehmen.
Kopie an mich senden

Kulturwerkstatt DisharmonieSchweinfurt

Gutermannpromenade 7
97421 Schweinfurt
Jürgen Dahlke

Unsere Partner