Anzeige drucken Weitersagen

Junger Jazz Open Air

Künstler: Junger Jazz Open Air
Veranstaltungsort: Kunsthalle Schweinfurt
Datum: Do, 21.07.2022
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Preis: Eintritt frei
Künstler Website:
Weitere Website:
Youtube:
Parkplätze

Kunsthalle Open Air Veranstaltung


Kevin Pfister Trio - Brazil Connection música brasileira - Jan-Peter Itze Trio LEONIDA

Kevin Pfister Trio – 18.00 Uhr
Auf die Schultern von Jazzgiganten wie Bill Evans, Bud Powell, Kenny Barron begibt sich Pianist Kevin Pfister, um gemeinsam mit Bassist Thomas Eilingsfeld und Konrad Patzig am Schlagzeug, mit klarem Blick einen Weg in neue Musiklandschaften zu bahnen. Das gemeinsame Studium in Würzburg legte das solide Fundament, auf dem die drei Musiker ihre facettenreichen Klangskulpturen in einer stetig interagierenden Spielweise aufbauen.
Vorwiegend eigene Stücke von Kevin Pfister liefern dem Publikum Grund zum Verweilen, Schwelgen und Träumen, wenn er ungerade Taktarten mit seinen Kollegen elegant und humorvoll einsetzt, um faszinierende Geschichten über den Jazz und seine Zukunft zu erzählen.
Klavier: Kevin Pfister, Kontrabass: Thomas Eilingsfeld, Schlagzeug: Konrad Patzig
www.kevinpfister.de

Brazil Connection música brasileira – 19.30 Uhr
Ähnlich wie der Jazz in Nordamerika, entwickelte sich in Brasilien eine eigene Musiktradition, die afrikanische Rhythmen und europäisches Instrumentarium verband und eine Fülle an Musikstilen entstehen ließ, die heute immer noch aktuell sind. Die jungen, vielseitigen Musiker haben es sich zur Aufgabe gemacht, das reiche musikalische Erbe Brasiliens ins Hier und Jetzt zu transportieren.
Felix Schneider | Piano, Simon Ort | Bass, Michael Höfner | pandeiro,drums
Anton Mangold | Querflöte, Saxophon

Jan Peter Itze Trio - LEONIDA – 21.00 Uhr
Stories coming alive.
Kleine, kostbare Momente des Alltags.
Phantasievolle Tagträume, die die Kraft haben, die Realität zu verändern.
Rückschau auf längst vergangene Zeiten und Sehnsucht nach dem, was kommt.
Wo sich Text und Musik gegenseitig tragen, entstehen Klangbilder, die mitreißen. Die Band LEONIDA um die Sängerin Anja Daumerlang hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Geschichten in ihrer Musik zum Leben zu erwecken.
Auf ihrem ersten Album "Everlasting – What will remain” halten sie ein Programm aus Eigenkompositionen fest, welches sich im Spannungsfeld zwischen Jazz, Musical und Pop bewegt.
LEONIDA lädt seine Zuhörer ein, den Geschichten zu lauschen, die das Leben schreibt.
Besetzung
Vocals: Anja Daumerlang
Piano: Jan-Peter Itze
Drums: Maximilian Autsch
Bass: Thomas Eilingsfe
www.jp-itze.com

Eine Veranstaltung im Rahmen des Kultursommers Schweinfurt und
Mit freundlicher Unterstützung der Kulturstiftung Schweinfurt

Title
Title2
KontaktKontakt und Fragen
Bürozeiten: Mo u. Di geschlossen, Mi u. Do 12:00 - 16:00 Uhr Reservierungen können Sie über unser Kartentelefon, das Kontaktformular hier unten oder via E-Mail & Fax rund um die Uhr vornehmen.
Kopie an mich senden

Kulturwerkstatt DisharmonieSchweinfurt

Gutermannpromenade 7
97421 Schweinfurt
Jürgen Dahlke

Unsere Partner