Anzeige drucken Weitersagen

Max Autsch Quartett

Künstler: Max Autsch Quartett
Veranstaltungsort: Disharmonie
Datum: Mi, 02.02.2022
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Preis: Eintritte: Mitglieder der Disharmonie: 8 €, VVK 10 €, AK 12 €
Künstler Website:
Weitere Website:
Youtube:
Ticket: FÄLLT LEIDER AUS
Parkplätze

0kauft
Jazz am Mittwoch

Das 2021 gegründete Quartett um den Schlagzeuger Maximilian Autsch präsentiert vorwiegend modale Eigenkompositionen aus der Feder des Namensgebers. Hintergrund dieser Kreationen sind weniger komplexe harmonische Zusammenhänge als viel mehr energetische Wellen, die unter anderem nach dem Vorbild von "Brian Blade & The Fellowship" Maß annehmen. Im richtigen Moment den richtigen Sound zu kreieren und bewusst Bögen zu spannen, ist das Konzept des Ensembles. Hinzukommen Harmoniefolgen nach dem Vorbild der Klassik, die im Zusammenhang mit den modernen Klängen des Quartetts einen poppig-jazzigen Sound erzeugen. Durch die Improvisationen, die in ihrem Ausmaß keine Grenzen an Virtuosität und Verrücktheit kennen, wird dem Programm eine besondere Note verliehen. Ziel ist am Ende ein hoher jazz-basierter Anspruch, dem jedoch auch Szenen-Fremde im Publikum folgen können. Über das Titelstück des aktuellen
Programms schrieb die Frankfurter Rundschau im April 2021: "In "Skyline", einer Kompositionvon Maximilian Autsch, geht es in freie Gefilde, mit einem Bogenschlag von Monk zu harmonischen Schwebungen zwischen Debussy und Schönberg."
Max Arsava (piano, vibes) // Jannis Krüger (piano, vibes) // Sebastian Claas (bass) //
Maximilian Autsch (drums, comp.)

Title
Title2
KontaktKontakt und Fragen
Bürozeiten: Mo u. Di geschlossen, Mi u. Do 12:00 - 16:00 Uhr u. Fr. 12:00 - 18:30 Reservierungen können Sie über unser Kartentelefon, das Kontaktformular hier unten oder via E-Mail & Fax rund um die Uhr vornehmen.
Kopie an mich senden

Kulturwerkstatt DisharmonieSchweinfurt

Gutermannpromenade 7
97421 Schweinfurt
Jürgen Dahlke

Unsere Partner