Anzeige drucken Weitersagen

Vortrag

Künstler: Vortrag
Veranstaltungsort: Kulturwerkstatt Disharmonie
Datum: Di, 16.10.2018
Uhrzeit: 19 Uhr
Preis: Eintritt frei
Künstler Website:
Weitere Website:
Youtube:
Parkplätze

Atomwaffen abschalten

Bund für Geistesfreiheit
Der Ochsenfurter Rechtsanwalt und Friedensaktivist Prof. Dr. Arnold Köpcke-Duttler setzt sich in seinem Vortrag für die Umsetzung des Atomwaffen-Verbotsvertrags von 2017 ein. Dabei erinnert er zunächst an das Einstein-Russell-Manifest des Jahres 1955 und das Gutachten des Internationalen Gerichtshofs vom 8. Juli 1996 mit der völkerrechtlichen Verpflichtung zur nuklearen Abrüstung, um dann den Vertrag über das Verbot der Atomwaffen vom 7. Juli 2017 vorzustellen. Im zweiten Teil seines Vortrags legt er weitere Schritte wie etwa den Ausbau weltweiter atomwaffenfreier Zonen dar und informiert über Konversionsstrategien von Gewerkschaften sowie einige Kernforderungen der Internationalen Juristenvereinigung gegen Atomwaffen (IALANA). Er schließt mit einem Appell zur Ächtung des Kriegs, als Zukunftsperspektive über den Atomwaffenverbots-Vertrag hinaus.

Title
KontaktKontakt und Fragen
Bürozeiten: Mo u. Di geschlossen, Mi u. Do 12:00 - 16:00 Uhr u. Fr. 12:00 - 18:30 Reservierungen können Sie über unser Kartentelefon, das Kontaktformular hier unten oder via E-Mail & Fax rund um die Uhr vornehmen.
Kopie an mich senden

Kulturwerkstatt DisharmonieSchweinfurt

Gutermannpromenade 7
97421 Schweinfurt
Jürgen Dahlke

Unsere Partner